• Inventur bis 01.07-kein Versand/ Fabrikshop gesch
  • lossen. Erreichbar per Mail und Telefonisch

Allgemeine GSG Kundeninformation zur Coronakrise - 18. Kalenderwoche

Allgemeine GSG Kundeninformation zur Coronakrise – 18. Kalenderwoche
Diese Woche mussten wir uns mehreren, neuen bzw. wieder aufpoppenden Herausforderungen stellen, die uns die nächsten Wochen /Monaten noch intensiv begleiten werden.
Zum einen hat unser Fleecestoffhersteller in Italien immer noch geschlossen, dies hat nun auch vermehrt Auswirkungen auf unsere Softshelllieferanten, da diese dort ebenfalls teilweise Fleece einkaufen, um damit die Innenseiten der Softshellstoffe auszurüsten. Wie lange dieser Zustand noch so bleiben wird, ist aktuell noch nicht mit letzter Konsequenz abzusehen.
Dann musste unser Produktionspartner in Albanien diese Woche, auf Anweisung der Regierung in Tirana, komplett schließen, da in einem anderen Nähbetrieb einige Näherinnen positiv getestet worden sind und die Regierung mit sofortiger Wirkung ALLE Nähbetriebe in Albanien zwangsweise für eine Woche geschlossen hat zwecks einer umfassenden Desinfektion. Wir gehen davon aus, dass ab nächster Woche dort wieder gearbeitet werden kann, aber auch wenn es „nur“ eine Woche Produktionsausfall ist, wird das die Welle, die sich immer höher vor uns auftürmt, damit nochmals deutlich anschwellen lassen.
Was uns anhand dieser zwei Beispiele wieder sehr deutlich bewusst gemacht wird, GSG und damit auch unsere Kunden sind nicht nur auf die Regeln und Vorgaben der Deutschen Regierung angewiesen, sondern auch auf die von anderen Ländern, da wir sowohl bei den Vorlieferanten als auch bei den Produzenten uns eben nicht alleine auf Deutschland beschränken können.
Besonders herausfordernd ist die aktuelle Liefersituation bei X-OMEGA Softshelljacken und EXCITER Klasse 1 Hosen, sowie auch bei mehreren Kundenbezogenen Projekten, die nur schleppend vorankommen.
Was wir hier unmissverständlich sagen müssen, für ein produzierendes Unternehmen, das nahezu über den kompletten, europäischen Kontinent vernetzt ist, wird die Krise bzw. deren Auswirkungen auch noch anhalten, wenn die Restaurants und Hotels in Deutschland wieder öffnen dürfen. Wir vertrauen hier weiterhin auf das solidarische Verständnis unserer Partner und Kunden.
Ein Großteil der GSG Bekleidungssysteme ist aber natürlich nach wie vor sofort ab Lager Gerolstein lieferbar. Bestellungen werden zeitnah bearbeitet und täglich zum Versand gebracht.
Wie die DHL uns mitgeteilt hat, kann es derzeit in der Zustellung deutlich länger dauern, als gewohnt, durch das aktuell sehr hohe, allgemeine Paketaufkommen (Das auch noch...).
Soviel für heute – Wir wünschen ein schönes Maiwochenende und kommende Woche hoffentlich wieder mehr gute Nachrichten.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.