• INFO! Lieferzeit für Namensschilder 4-6 Wochen
  • bei Bestellungen ab dem 29.11.2022

AGB Privatkunden

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Geilenkothen GmbH Fabrik für Schutzkleidung – Onlineshop (Stand: August 2013)

§ 1 Anwendbarkeit

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der Firma Geilenkothen GmbH Fabrik für Schutzkleidung und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. 

§ 2 Vertragsschluss

1. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.

2. Durch Anklicken des Buttons >>> Kostenpflichtige Bestellung abschließen <<< geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

3. Die Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt vier Schritte. Im ersten Schritt wählt der Kunde die gewünschte Ware aus. Im zweiten Schritt gibt der Kunde seine Daten einschließlich Rechnungsanschrift und ggfs. abweichender Lieferanschrift ein bzw. loggt sich unter seinem Account ein, in dem die Kundendaten seinerseits hinterlegt wurden. Im dritten Schritt wählt der Kunde, wie er bezahlen möchten. Im letzten Schritt hat der Kunde die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggfs. zu korrigieren, bevor die Bestellung durch Klick auf >>> Kostenpflichtige Bestellung abschließen <<< an uns abgesendet wird.

4. Die Abgabe von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Die Firma Geilenkothen GmbH nimmt keine Bestellungen von Kunden an, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

*************************

§ 3 Widerrufsbelehrung

1. Widerrufsrecht:

Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn ihm die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unseren Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden bzw. eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Bestellers zugeschnitten sind.

Der Widerruf ist zu richten an:

Geilenkothen GmbH
Fabrik für Schutzkleidung
Retourenabteilung
Müllenborner Str. 44 - 46
54568 Gerolstein

Im Falle des Widerrufs per E-Mail:
retoure@schutzkleidung.de

Im Fall des Widerrufs per Fax:
06591-9571-32 

Im Fall der Erklärung des Widerrufs durch Rücksendung der Ware ist die Ware zurückzusenden an:

Geilenkothen GmbH
Fabrik für Schutzkleidung
Retourenabteilung
Müllenborner Str. 44 - 46
54568 Gerolstein 

2. Widerrufsfolgen:

Im Falle eines Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggfs. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, muss er uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen muss der Kunde Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Der Kunde hat die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückgesendeten Sache einen Betrag von € 40,- nicht übersteigt, die Lieferadresse nicht in Deutschland ist oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Andernfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden beim Kunden abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung seiner Widerrufserklärung oder der Sache an uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung.

*************************

 § 4 Lieferung

1. Sofern nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung ab Werk von der Firma Geilenkothen GmbH Fabrik für Schutzkleidung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Der Gefahrübergang tritt aber erst bei Übergabe der Ware an den Kunden ein. Die Lieferung innerhalb Deutschlands wird durch den Logistikdienstleister Deutsche Post/DHL durchgeführt.

2. Lieferzeit: ca. 5 - 14 Zage. Stellt die Firma Geilenkothen GmbH Fabrik für Schutzkleidung während der Bearbeitung der Bestellung des Kunden fest, dass die von ihm bestellten Produkte nicht verfügbar sind, wird der Kunde darüber gesondert per E-Mail informiert. Ein Vertrag über die nicht verfügbare Ware kommt nicht zustande.

§ 5 Preise und Versandkosten

1. Alle auf den Internetseiten des Verkäufers angegebenen Preise verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

2. Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes

Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe § 3 Widerrufsbelehrung), haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,- Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. 

§ 6 Gewährleistung

Die Gewährleistung für Mängel der gekauften Ware richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Insbesondere kann der Kunde Nacherfüllung (Neulieferung oder Mängelbeseitigung) verlangen. Die Firma Geilenkothen GmbH Fabrik für Schutzkleidung ist jedoch berechtigt, den Kunden auf Neulieferung zu verweisen, wenn die Mängelbeseitigung mit unverhältnismäßigem Aufwand verbunden wäre. Die Gewährleistungsansprüche verjähren zwei Jahre nach Ablieferung der Ware. Der Kunde sollte seine Gewährleistungsansprüche unter Angabe der Bestellnummer, seines Namens und seiner Anschrift sowie unter kurzer Angabe der Gründe geltend machen. Der Kunde übersendet auf Verlangen von Firma Geilenkothen GmbH Fabrik für Schutzkleidung die mangelhafte Ware zur Überprüfung auf Kosten und Gefahr der Firma Geilenkothen GmbH Fabrik für Schutzkleidung an folgende Adresse:

Geilenkothen GmbH
Fabrik für Schutzkleidung
Retourenabteilung
Müllenborner Str. 44 - 46
54568 Gerolstein 

§ 7 Zahlungskonditionen

Sie können wahlweise per Vorkasse oder PayPal bezahlen. In die Schweiz liefern wir ausschließlich per Vorkasse oder nach besonderer Vereinbarung auf Rechnung.

§ 8 Bonitätsprüfung und Scoring

Sofern wir in Vorleistung treten, z. B. bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch statistischer Verfahren bei der Creditreform Trier, Eberhard KG, Ostallee 3 – 5, 54290 Tier ein. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an die Creditreform Tier Eberhard KG und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Firma Geilenkothen GmbH Fabrik für Schutzkleidung. 

§ 10 Aufrechnung, Zurückbehaltung

Das Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von Firma Geilenkothen GmbH Fabrik für Schutzkleidung unbestritten sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf demselben V ertragsverhältnis beruht.

§ 11 Haftung

1. Die Firma Geilenkothen GmbH Fabrik für Schutzkleidung haftet unbeschränkt für Vorsatz. Für grobe und einfache Fahrlässigkeit haftet die Firma Geilenkothen GmbH Fabrik für Schutzkleidung nur im Falle einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder einer wesentlichen Vertragspflicht. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Zieles des Vertrages notwendig sind und auf deren Erfüllung der Kunde vertraut hat und auch vertrauen durfte.

2. Im Fall der leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung des Verkäufers der Höhe nach begrenzt auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden.

3. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Verkäufers.

4. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

§ 12 Schlussbestimmungen

Auf alle Verträge zwischen der Firma Geilenkothen GmbH Fabrik für Schutzkleidung und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. 

§ 13 Anbieter der Webseite

Die unter der Domain www.gsg-schutzkleidung.de angebotene Webseite wird betrieben von

Geilenkothen GmbH
Fabrik für Schutzkleidung
Müllenborner Str. 44 - 46
54568 Gerolstein 

vertreten durch den Geschäftsführer:

Kai Wollwert
Telefon: 06591-9571-36
E-Mail: kwollwert@schutzkleidung.de

Registergericht: Amtsgericht Wittlich HRB 11626

Zuletzt angesehen