Rettungsdienst & Notarzt

array(36) {
["id"]=>
int(5)
["parentId"]=>
int(4)
["name"]=>
string(24) "Rettungsdienst & Notarzt"
["position"]=>
int(0)
["metaTitle"]=>
string(60) "Rettungsdienstbekleidung und Notarztbekleidung online kaufen"
["metaKeywords"]=>
NULL
["metaDescription"]=>
string(114) "Alles für den Rettungsdienst und Notärzte: Schutzbekleidung wie Jacken, Hosen und Westen direkt bei uns im Shop."
["cmsHeadline"]=>
string(0) ""
["cmsText"]=>
string(0) ""
["active"]=>
bool(true)
["template"]=>
NULL
["productBoxLayout"]=>
string(5) "basic"
["blog"]=>
bool(false)
["path"]=>
string(5) "|3|4|"
["external"]=>
string(0) ""
["externalTarget"]=>
string(0) ""
["hideFilter"]=>
bool(false)
["hideTop"]=>
bool(false)
["changed"]=>
NULL
["added"]=>
NULL
["attribute"]=>
array(22) {
["id"]=>
string(2) "42"
["categoryID"]=>
string(1) "5"
["attribute1"]=>
NULL
["attribute2"]=>
NULL
["attribute3"]=>
NULL
["attribute4"]=>
NULL
["attribute5"]=>
NULL
["attribute6"]=>
NULL
["atmos_attr_header_wrap_bg_hide"]=>
string(1) "0"
["atmos_attr_header_wrap_bg_image_opacity"]=>
NULL
["atmos_attr_header_wrap_bg_color"]=>
string(0) ""
["atmos_attr_header_wrap_bg_repeat"]=>
NULL
["atmos_attr_header_wrap_bg_attachment"]=>
NULL
["atmos_attr_header_wrap_bg_position"]=>
NULL
["atmos_attr_header_wrap_bg_size"]=>
string(0) ""
["atmos_attr_header_wrap_bg_contrast"]=>
NULL
["atmos_attr_header_wrap_cms"]=>
NULL
["atmos_attr_header_wrap_bg_transparent"]=>
NULL
["atmos_attr_cmsheadline"]=>
string(0) ""
["atmos_attr_cmstext"]=>
string(4480) "

gsg-anz_x-kollektion_halbseitig-rettungs-magazin

Wissenswertes zu den Produkten

Warum ist eine spezielle Bekleidung im Rettungsdienst wichtig?

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rettungsdienst sind besonderen Gefahren ausgesetzt, vor denen sie geschützt werden müssen. Einsätze an stark befahrenen Straßen, in unwegsamem Gelände, bei Dunkelheit oder Nässe bringen hohe Anforderungen an die Arbeitskleidung im Rettungsdienst mit sich.

Rettungsdienstbekleidung muss schützen, sichtbar machen und für spezielle Reinigungsverfahren geeignet sein. Entsprechende Regeln sind in der DGUV-R 105-003 festgelegt. Sie können sich die DGUV-R 105-003 als PDF von der DGUV-Webseite herunterladen.

Welche Normen muss die Rettungsdienstbekleidung erfüllen?

In der DGUV Regel 105-003 sind Normen festgelegt, die Rettungsdienstbekleidung für das Einsatzpersonal sicher machen. Diese sind:
DIN EN 343 - regelt die Anforderungen an dem Wetterschutz
DIN EN ISO20471 - regelt die Anforderungen an den Warnschutz
EN ISO 15797 Verfahren 2 - regelt die Notwendigkeit von Desinfektionswaschverfahren
EN 13274-4 Verfahren 3 - regelt die Anforderungen an die Feuerfestigkeit
EN 14058 - regelt die Anforderungen an den Kälteschutz in entsprechenden Einsatzbereichen

Die Einhaltung der Normen ist objektiv messbar und eine wesentliche Voraussetzung für sicheres Arbeiten im Rettungsdienst.

Welche Stoffe und Herstellungsverfahren werden für die Rettungsdienstbekleidung verwendet?

Für unsere Rettungsdienstjacken verwenden wir als BasisTrevira ClaSsixx. Der strapazierfähige Stoff besteht zu 100 % aus Polyester, ist sehr form- und farbstabil, auf die Desinfektionswäsche ausgelegt, langlebig und schnell rücktrocknend.
Unsere Rettungsjacken bestehen aus einem 3-Lagen Material, das sehr leicht und atmungsaktiv ist. So wird der Rettungsdienstmitarbeiter maximal unterstützt, geschützt und gleichzeitig nicht in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt.

Für die Membrane des Innenfutters verwenden wir GORE®-TEX PTFE. Dieses Markenprodukt besitzt die besten Werte am Markt in Bezug auf Atmungsaktivität, Wasserdichte und Tragekomfort.
Eine günstige, aber qualitativ ebenfalls sehr hochwertige Alternative ist das Euroliner PU, das eine leichte und angenehme Trageflexibilität bietet.

Softshelljacken für den Rettungsdienst sind ebenfalls mit der marktführenden Gore® Windstopper® PTFE Membrane ausgestattet. Als günstige Variante können wir auch hier das sehr gute Windbreaker PU anbieten.

Unsere Rettungsdiensthosen sind gefertigt aus Trevira ClaSsixx Cottonfeel, bestehend aus 100% Polyester. Das Materials ist sehr form- und farbstabil, auf Desinfektionswäsche ausgelegt, langlebig und schnell rücktrocknend. Das bedeutet für den Träger sowohl eine unkomplizierte Pflege der Kleidung und raschen Wiedereinsatz nach der Wäsche als auch ein angenehmes Haut- und Tragegefühl.
Das Besondere an unseren Trevira ClaSsixx® Cottonfeel-Hosen:
Dank der besonderen Veredelung des bewährten Trevira ClaSsixx® Gewebes erhält die Hose von innen ein angenehmes „Baumwollfeeling“, gleichzeitig ist sie von außen wasserabweisend (hydrophob). Von innen verhält sich das Gewebe hydrophil, das heißt, der Schweiß wird besonders schnell von dem Hosenstoff aufgesaugt und nach außen abgegeben. Ein unangenehmer Saunaeffekt bleibt aus. Die Innenveredelung besteht aus einem Baumwoll-Mischgewebe (65% Polyester / 35% Baumwolle).

In welchen Farben wird Rettungsdienstbekleidung angeboten?

Die Farbvorgaben für Rettungsdienstbekleidung bestimmen gemäß DIN EN 471, dass Rettungsdienstjacken eine Warnwirkung der Klasse 2 haben sollen.
Wir bieten die Farbkombinationen leuchtgelb/rot, leuchtrot/marine, leuchtgelb/marine, leuchtrot/grau und rot/grau an. Alternativen in Uni-Farben sind rot, marine, weiß, grau und leuchtrot. Vielfach sind die einzelnen Bekleidungsstücke zusätzlich mit silbernen Reflexstreifen versehen.

" ["cbax_google_category_path"]=> string(37) "Bekleidung & Accessoires > Bekleidung" ["atmos_attr_header_wrap_media_hide"]=> string(1) "0" } ["attributes"]=> array(1) { ["core"]=> object(Shopware\Bundle\StoreFrontBundle\Struct\Attribute)#1598 (1) { ["storage":protected]=> array(22) { ["id"]=> string(2) "42" ["categoryID"]=> string(1) "5" ["attribute1"]=> NULL ["attribute2"]=> NULL ["attribute3"]=> NULL ["attribute4"]=> NULL ["attribute5"]=> NULL ["attribute6"]=> NULL ["atmos_attr_header_wrap_bg_hide"]=> string(1) "0" ["atmos_attr_header_wrap_bg_image_opacity"]=> NULL ["atmos_attr_header_wrap_bg_color"]=> string(0) "" ["atmos_attr_header_wrap_bg_repeat"]=> NULL ["atmos_attr_header_wrap_bg_attachment"]=> NULL ["atmos_attr_header_wrap_bg_position"]=> NULL ["atmos_attr_header_wrap_bg_size"]=> string(0) "" ["atmos_attr_header_wrap_bg_contrast"]=> NULL ["atmos_attr_header_wrap_cms"]=> NULL ["atmos_attr_header_wrap_bg_transparent"]=> NULL ["atmos_attr_cmsheadline"]=> string(0) "" ["atmos_attr_cmstext"]=> string(4480) "

gsg-anz_x-kollektion_halbseitig-rettungs-magazin

Wissenswertes zu den Produkten

Warum ist eine spezielle Bekleidung im Rettungsdienst wichtig?

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rettungsdienst sind besonderen Gefahren ausgesetzt, vor denen sie geschützt werden müssen. Einsätze an stark befahrenen Straßen, in unwegsamem Gelände, bei Dunkelheit oder Nässe bringen hohe Anforderungen an die Arbeitskleidung im Rettungsdienst mit sich.

Rettungsdienstbekleidung muss schützen, sichtbar machen und für spezielle Reinigungsverfahren geeignet sein. Entsprechende Regeln sind in der DGUV-R 105-003 festgelegt. Sie können sich die DGUV-R 105-003 als PDF von der DGUV-Webseite herunterladen.

Welche Normen muss die Rettungsdienstbekleidung erfüllen?

In der DGUV Regel 105-003 sind Normen festgelegt, die Rettungsdienstbekleidung für das Einsatzpersonal sicher machen. Diese sind:
DIN EN 343 - regelt die Anforderungen an dem Wetterschutz
DIN EN ISO20471 - regelt die Anforderungen an den Warnschutz
EN ISO 15797 Verfahren 2 - regelt die Notwendigkeit von Desinfektionswaschverfahren
EN 13274-4 Verfahren 3 - regelt die Anforderungen an die Feuerfestigkeit
EN 14058 - regelt die Anforderungen an den Kälteschutz in entsprechenden Einsatzbereichen

Die Einhaltung der Normen ist objektiv messbar und eine wesentliche Voraussetzung für sicheres Arbeiten im Rettungsdienst.

Welche Stoffe und Herstellungsverfahren werden für die Rettungsdienstbekleidung verwendet?

Für unsere Rettungsdienstjacken verwenden wir als BasisTrevira ClaSsixx. Der strapazierfähige Stoff besteht zu 100 % aus Polyester, ist sehr form- und farbstabil, auf die Desinfektionswäsche ausgelegt, langlebig und schnell rücktrocknend.
Unsere Rettungsjacken bestehen aus einem 3-Lagen Material, das sehr leicht und atmungsaktiv ist. So wird der Rettungsdienstmitarbeiter maximal unterstützt, geschützt und gleichzeitig nicht in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt.

Für die Membrane des Innenfutters verwenden wir GORE®-TEX PTFE. Dieses Markenprodukt besitzt die besten Werte am Markt in Bezug auf Atmungsaktivität, Wasserdichte und Tragekomfort.
Eine günstige, aber qualitativ ebenfalls sehr hochwertige Alternative ist das Euroliner PU, das eine leichte und angenehme Trageflexibilität bietet.

Softshelljacken für den Rettungsdienst sind ebenfalls mit der marktführenden Gore® Windstopper® PTFE Membrane ausgestattet. Als günstige Variante können wir auch hier das sehr gute Windbreaker PU anbieten.

Unsere Rettungsdiensthosen sind gefertigt aus Trevira ClaSsixx Cottonfeel, bestehend aus 100% Polyester. Das Materials ist sehr form- und farbstabil, auf Desinfektionswäsche ausgelegt, langlebig und schnell rücktrocknend. Das bedeutet für den Träger sowohl eine unkomplizierte Pflege der Kleidung und raschen Wiedereinsatz nach der Wäsche als auch ein angenehmes Haut- und Tragegefühl.
Das Besondere an unseren Trevira ClaSsixx® Cottonfeel-Hosen:
Dank der besonderen Veredelung des bewährten Trevira ClaSsixx® Gewebes erhält die Hose von innen ein angenehmes „Baumwollfeeling“, gleichzeitig ist sie von außen wasserabweisend (hydrophob). Von innen verhält sich das Gewebe hydrophil, das heißt, der Schweiß wird besonders schnell von dem Hosenstoff aufgesaugt und nach außen abgegeben. Ein unangenehmer Saunaeffekt bleibt aus. Die Innenveredelung besteht aus einem Baumwoll-Mischgewebe (65% Polyester / 35% Baumwolle).

In welchen Farben wird Rettungsdienstbekleidung angeboten?

Die Farbvorgaben für Rettungsdienstbekleidung bestimmen gemäß DIN EN 471, dass Rettungsdienstjacken eine Warnwirkung der Klasse 2 haben sollen.
Wir bieten die Farbkombinationen leuchtgelb/rot, leuchtrot/marine, leuchtgelb/marine, leuchtrot/grau und rot/grau an. Alternativen in Uni-Farben sind rot, marine, weiß, grau und leuchtrot. Vielfach sind die einzelnen Bekleidungsstücke zusätzlich mit silbernen Reflexstreifen versehen.

" ["cbax_google_category_path"]=> string(37) "Bekleidung & Accessoires > Bekleidung" ["atmos_attr_header_wrap_media_hide"]=> string(1) "0" } } } ["media"]=> array(13) { ["id"]=> int(3035) ["position"]=> NULL ["source"]=> string(107) "https://www.gsg-schutzkleidung.de/media/image/b8/20/dd/gsg-anz_x-kollektion_halbseitig-rettungs-magazin.jpg" ["description"]=> string(48) "gsg-anz_x-kollektion_halbseitig-rettungs-magazin" ["extension"]=> string(3) "jpg" ["main"]=> NULL ["parentId"]=> NULL ["width"]=> int(1125) ["height"]=> int(753) ["thumbnails"]=> array(0) { } ["attributes"]=> array(0) { } ["attribute"]=> array(0) { } ["path"]=> string(107) "https://www.gsg-schutzkleidung.de/media/image/b8/20/dd/gsg-anz_x-kollektion_halbseitig-rettungs-magazin.jpg" } ["mediaId"]=> int(3035) ["link"]=> string(38) "shopware.php?sViewport=cat&sCategory=5" ["streamId"]=> NULL ["productStream"]=> NULL ["childrenCount"]=> int(6) ["description"]=> string(24) "Rettungsdienst & Notarzt" ["cmsheadline"]=> string(0) "" ["cmstext"]=> string(0) "" ["sSelf"]=> string(38) "shopware.php?sViewport=cat&sCategory=5" ["canonicalParams"]=> array(2) { ["sViewport"]=> string(3) "cat" ["sCategory"]=> int(5) } ["hide_sortings"]=> bool(true) ["rssFeed"]=> string(45) "shopware.php?sViewport=cat&sCategory=5&sRss=1" ["atomFeed"]=> string(46) "shopware.php?sViewport=cat&sCategory=5&sAtom=1" }
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
GSG X-Alpha Rettungsdienstjacke Hardshell leuchtrot/marine GSG X-Alpha Rettungsdienstjacke Hardshell...
Volle Leistung bei halbem Gewicht! Gerade mal ca. 700 g leicht. Zertifiizert nach DGUV-R 105-003 ist die X-ALPHA eine völlig neue Schutzjacke für den Rettungsdienst, basierend auf einer PU Membrane.
172,84 € *
23031.
  • federleicht
  • Zwiebel-Aufbau
GSG X-Alpha Rettungsdienstjacke Hardshell gelb/rot GSG X-Alpha Rettungsdienstjacke Hardshell gelb/rot
Volle Leistung bei halbem Gewicht! Gerade einmal ca. 700 g leicht. Zertifiizert nach DGUV-R 105-003 ist die X-ALPHA eine völlig neue Schutzjacke für den Rettungsdienst, basierend auf einer GORE-TEX Membrane .
219,24 € *
23019.
  • federleicht
  • GORE-TEX
  • Zwiebel-Aufbau
GSG Invictus Rettungsdienstjacke leuchtrot/marine GSG Invictus Rettungsdienstjacke leuchtrot/marine
Hoher Schutz nach DGUV-R 105-003 mit der höchsten Warnschutzklasse 3, kombiniert mit einem modernen, internationalen Design und mit einer großen Ausstattung an Taschen und Verstaumöglichkeiten. Das alles bietet nur die INVICTUS
209,96 € *
22876_01.
  • GORE-TEX
GSG Invictus Rettungsdienstjacke gelb/rot GSG Invictus Rettungsdienstjacke gelb/rot
Hoher Schutz nach DGUV-R 105-003 mit der höchsten Warnschutzklasse 3, kombiniert mit einem modernen, internationalen Design und mit einer großen Ausstattung an Taschen und Verstaumöglichkeiten. Das alles bietet nur die INVICTUS
209,96 € *
22877_01.
  • GORE-TEX
GSG Invictus Rettungsdienstjacke gelb/marine GSG Invictus Rettungsdienstjacke gelb/marine
Hoher Schutz nach DGUV-R 105-003 mit der höchsten Warnschutzklasse 3, kombiniert mit einem modernen, internationalen Design und mit einer großen Ausstattung an Taschen und Verstaumöglichkeiten. Das alles bietet nur die INVICTUS
146,22 € *
22878_12.
GSG Belga-Pro Rettungsdienstjacke gelb/türkis GSG Belga-Pro Rettungsdienstjacke gelb/türkis
Besonders auffällige Farbkombination in leuchtgelb/türkis, ausgehend von den belgischen Rettungsdiensten, zertifiziert nach DGUV-R 105-003
230,84 € *
22988.
  • GORE-TEX
GSG Fusion Rettungsdienstjacke gelb/rot GSG Fusion Rettungsdienstjacke gelb/rot
Eine unserer beliebtestens und langlebigsten PSA Schutzjacken gem. DGUV-R 105-003. Nahezu unkaputtbar und zeitlos gut
201,84 € *
22907.
  • GORE-TEX
GSG Magnus Rettungsdienstjacke leuchtgelb/rot GSG Magnus Rettungsdienstjacke leuchtgelb/rot
Zeitlos schöne, klassische Schutzjacke für den Rettungsdienst gem. DGUV-R 105-003 mit hohem roten Farbanteil und einer klassischen Taschenausstattung.
161,24 € *
22761.
  • GORE-TEX
GSG Patronus Rettungsdienstjacke leuchtrot/marine GSG Patronus Rettungsdienstjacke leuchtrot/marine
Eine unserer beliebtestens und langlebigsten PSA Schutzjacken gem. DGUV-R 105-003. Nahezu unkaputtbar und zeitlos gut
201,84 € *
22853.
  • GORE-TEX
GSG X-Omega Rettungsdienstjacke SoftShell gelb/rot GSG X-Omega Rettungsdienstjacke SoftShell gelb/rot
ISO 20471 Klasse zertifizierte Warnschutz Softshelljacke mit WINDSTOPPER PTFE Membrane, optisch und von der Passform abgestimmt auf die X-ALPHA Jacke. Hoch wasserabweisen, hoch atmungsaktiv und mit guter Isolation serienmäßig. NEU mit...
129,92 € *
23037.
  • WINDSTOPPER® Softshell
  • Zwiebel-Aufbau
GSG Bavaria Rettungsdienstjacke Softshell gelb/rot GSG Bavaria Rettungsdienstjacke Softshell gelb/rot
Hochmoderne, funktionale und sportliche WINDSTOPPER Softshelljacke zertifiziert als Warnschutzjacke gem. ISO 20471 in den Klassen 2 und 3 mit integrierter PTFE Membrane NEU mit Funkgerätetasche! Vorrübergehend wird es zu einer Mischphase...
134,56 € *
22913.
  • WINDSTOPPER® Softshell
GSG Bavaria Rettungsdienstjacke Softshell leuchtrot/marine GSG Bavaria Rettungsdienstjacke Softshell...
Hochmoderne, funktionale und sportliche Windbreaker Softshelljacke zertifiziert als Warnschutzjacke gem. ISO 20471 in den Klassen 2 und 3 mit integrierter PU Membrane NEU mit Funkgerätetasche! Vorrübergehend wird es zu einer Mischphase...
114,84 € *
22926.
1 von 4

gsg-anz_x-kollektion_halbseitig-rettungs-magazin

Wissenswertes zu den Produkten

Warum ist eine spezielle Bekleidung im Rettungsdienst wichtig?

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rettungsdienst sind besonderen Gefahren ausgesetzt, vor denen sie geschützt werden müssen. Einsätze an stark befahrenen Straßen, in unwegsamem Gelände, bei Dunkelheit oder Nässe bringen hohe Anforderungen an die Arbeitskleidung im Rettungsdienst mit sich.

Rettungsdienstbekleidung muss schützen, sichtbar machen und für spezielle Reinigungsverfahren geeignet sein. Entsprechende Regeln sind in der DGUV-R 105-003 festgelegt. Sie können sich die DGUV-R 105-003 als PDF von der DGUV-Webseite herunterladen.

Welche Normen muss die Rettungsdienstbekleidung erfüllen?

In der DGUV Regel 105-003 sind Normen festgelegt, die Rettungsdienstbekleidung für das Einsatzpersonal sicher machen. Diese sind:
DIN EN 343 - regelt die Anforderungen an dem Wetterschutz
DIN EN ISO20471 - regelt die Anforderungen an den Warnschutz
EN ISO 15797 Verfahren 2 - regelt die Notwendigkeit von Desinfektionswaschverfahren
EN 13274-4 Verfahren 3 - regelt die Anforderungen an die Feuerfestigkeit
EN 14058 - regelt die Anforderungen an den Kälteschutz in entsprechenden Einsatzbereichen

Die Einhaltung der Normen ist objektiv messbar und eine wesentliche Voraussetzung für sicheres Arbeiten im Rettungsdienst.

Welche Stoffe und Herstellungsverfahren werden für die Rettungsdienstbekleidung verwendet?

Für unsere Rettungsdienstjacken verwenden wir als BasisTrevira ClaSsixx. Der strapazierfähige Stoff besteht zu 100 % aus Polyester, ist sehr form- und farbstabil, auf die Desinfektionswäsche ausgelegt, langlebig und schnell rücktrocknend.
Unsere Rettungsjacken bestehen aus einem 3-Lagen Material, das sehr leicht und atmungsaktiv ist. So wird der Rettungsdienstmitarbeiter maximal unterstützt, geschützt und gleichzeitig nicht in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt.

Für die Membrane des Innenfutters verwenden wir GORE®-TEX PTFE. Dieses Markenprodukt besitzt die besten Werte am Markt in Bezug auf Atmungsaktivität, Wasserdichte und Tragekomfort.
Eine günstige, aber qualitativ ebenfalls sehr hochwertige Alternative ist das Euroliner PU, das eine leichte und angenehme Trageflexibilität bietet.

Softshelljacken für den Rettungsdienst sind ebenfalls mit der marktführenden Gore® Windstopper® PTFE Membrane ausgestattet. Als günstige Variante können wir auch hier das sehr gute Windbreaker PU anbieten.

Unsere Rettungsdiensthosen sind gefertigt aus Trevira ClaSsixx Cottonfeel, bestehend aus 100% Polyester. Das Materials ist sehr form- und farbstabil, auf Desinfektionswäsche ausgelegt, langlebig und schnell rücktrocknend. Das bedeutet für den Träger sowohl eine unkomplizierte Pflege der Kleidung und raschen Wiedereinsatz nach der Wäsche als auch ein angenehmes Haut- und Tragegefühl.
Das Besondere an unseren Trevira ClaSsixx® Cottonfeel-Hosen:
Dank der besonderen Veredelung des bewährten Trevira ClaSsixx® Gewebes erhält die Hose von innen ein angenehmes „Baumwollfeeling“, gleichzeitig ist sie von außen wasserabweisend (hydrophob). Von innen verhält sich das Gewebe hydrophil, das heißt, der Schweiß wird besonders schnell von dem Hosenstoff aufgesaugt und nach außen abgegeben. Ein unangenehmer Saunaeffekt bleibt aus. Die Innenveredelung besteht aus einem Baumwoll-Mischgewebe (65% Polyester / 35% Baumwolle).

In welchen Farben wird Rettungsdienstbekleidung angeboten?

Die Farbvorgaben für Rettungsdienstbekleidung bestimmen gemäß DIN EN 471, dass Rettungsdienstjacken eine Warnwirkung der Klasse 2 haben sollen.
Wir bieten die Farbkombinationen leuchtgelb/rot, leuchtrot/marine, leuchtgelb/marine, leuchtrot/grau und rot/grau an. Alternativen in Uni-Farben sind rot, marine, weiß, grau und leuchtrot. Vielfach sind die einzelnen Bekleidungsstücke zusätzlich mit silbernen Reflexstreifen versehen.

Wissenswertes zu den Produkten Warum ist eine spezielle Bekleidung im Rettungsdienst wichtig? Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rettungsdienst sind besonderen Gefahren ausgesetzt, vor... mehr erfahren »
Fenster schließen

gsg-anz_x-kollektion_halbseitig-rettungs-magazin

Wissenswertes zu den Produkten

Warum ist eine spezielle Bekleidung im Rettungsdienst wichtig?

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rettungsdienst sind besonderen Gefahren ausgesetzt, vor denen sie geschützt werden müssen. Einsätze an stark befahrenen Straßen, in unwegsamem Gelände, bei Dunkelheit oder Nässe bringen hohe Anforderungen an die Arbeitskleidung im Rettungsdienst mit sich.

Rettungsdienstbekleidung muss schützen, sichtbar machen und für spezielle Reinigungsverfahren geeignet sein. Entsprechende Regeln sind in der DGUV-R 105-003 festgelegt. Sie können sich die DGUV-R 105-003 als PDF von der DGUV-Webseite herunterladen.

Welche Normen muss die Rettungsdienstbekleidung erfüllen?

In der DGUV Regel 105-003 sind Normen festgelegt, die Rettungsdienstbekleidung für das Einsatzpersonal sicher machen. Diese sind:
DIN EN 343 - regelt die Anforderungen an dem Wetterschutz
DIN EN ISO20471 - regelt die Anforderungen an den Warnschutz
EN ISO 15797 Verfahren 2 - regelt die Notwendigkeit von Desinfektionswaschverfahren
EN 13274-4 Verfahren 3 - regelt die Anforderungen an die Feuerfestigkeit
EN 14058 - regelt die Anforderungen an den Kälteschutz in entsprechenden Einsatzbereichen

Die Einhaltung der Normen ist objektiv messbar und eine wesentliche Voraussetzung für sicheres Arbeiten im Rettungsdienst.

Welche Stoffe und Herstellungsverfahren werden für die Rettungsdienstbekleidung verwendet?

Für unsere Rettungsdienstjacken verwenden wir als BasisTrevira ClaSsixx. Der strapazierfähige Stoff besteht zu 100 % aus Polyester, ist sehr form- und farbstabil, auf die Desinfektionswäsche ausgelegt, langlebig und schnell rücktrocknend.
Unsere Rettungsjacken bestehen aus einem 3-Lagen Material, das sehr leicht und atmungsaktiv ist. So wird der Rettungsdienstmitarbeiter maximal unterstützt, geschützt und gleichzeitig nicht in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt.

Für die Membrane des Innenfutters verwenden wir GORE®-TEX PTFE. Dieses Markenprodukt besitzt die besten Werte am Markt in Bezug auf Atmungsaktivität, Wasserdichte und Tragekomfort.
Eine günstige, aber qualitativ ebenfalls sehr hochwertige Alternative ist das Euroliner PU, das eine leichte und angenehme Trageflexibilität bietet.

Softshelljacken für den Rettungsdienst sind ebenfalls mit der marktführenden Gore® Windstopper® PTFE Membrane ausgestattet. Als günstige Variante können wir auch hier das sehr gute Windbreaker PU anbieten.

Unsere Rettungsdiensthosen sind gefertigt aus Trevira ClaSsixx Cottonfeel, bestehend aus 100% Polyester. Das Materials ist sehr form- und farbstabil, auf Desinfektionswäsche ausgelegt, langlebig und schnell rücktrocknend. Das bedeutet für den Träger sowohl eine unkomplizierte Pflege der Kleidung und raschen Wiedereinsatz nach der Wäsche als auch ein angenehmes Haut- und Tragegefühl.
Das Besondere an unseren Trevira ClaSsixx® Cottonfeel-Hosen:
Dank der besonderen Veredelung des bewährten Trevira ClaSsixx® Gewebes erhält die Hose von innen ein angenehmes „Baumwollfeeling“, gleichzeitig ist sie von außen wasserabweisend (hydrophob). Von innen verhält sich das Gewebe hydrophil, das heißt, der Schweiß wird besonders schnell von dem Hosenstoff aufgesaugt und nach außen abgegeben. Ein unangenehmer Saunaeffekt bleibt aus. Die Innenveredelung besteht aus einem Baumwoll-Mischgewebe (65% Polyester / 35% Baumwolle).

In welchen Farben wird Rettungsdienstbekleidung angeboten?

Die Farbvorgaben für Rettungsdienstbekleidung bestimmen gemäß DIN EN 471, dass Rettungsdienstjacken eine Warnwirkung der Klasse 2 haben sollen.
Wir bieten die Farbkombinationen leuchtgelb/rot, leuchtrot/marine, leuchtgelb/marine, leuchtrot/grau und rot/grau an. Alternativen in Uni-Farben sind rot, marine, weiß, grau und leuchtrot. Vielfach sind die einzelnen Bekleidungsstücke zusätzlich mit silbernen Reflexstreifen versehen.

Zuletzt angesehen