Filtern nach:

  1. Diesen Artikel entfernen Farbe: Leuchtgelb/Rot

Filter

Norm
  1. ISO 20471 Warnschutz (neu) (3)
Preis
  1. 70,00 € - 79,99 € (1)
  2. 80,00 € - 89,99 € (2)
  3. 90,00 € und höher (1)

Rettungsdienst Hosen

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

* Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Wissenswertes zu den Produkten

Welche Normen muss die Rettungsdiensthose erfüllen?

Eine Rettungsdiensthose sollte folgende Normen gemäß DGUV Regel 105-003 erfüllen:

- DIN EN ISO20471 (Warnschutz)
- EN ISO 15797 Verfahren 2 (Desinfektionswaschverfahren)
- EN 13274-4 Verfahren 3 (Verweilzeit 1 Sekunde, begrenzte Flammausbreitung)
Die Einhaltung der Normen ist objektiv messbar und belegbar.

Welche Kriterien sollte eine Rettungsdiensthose erfüllen?

Eine Rettungsdiensthose sollte vor allem eine gute Form und ein hochwertiges Material für einen hohen Tragekomfort bieten. Weiter kann eine schnelle Rücktrocknung, Farbstabilität und Langlebigkeit erwartet werden. Im Kniebereich muss eine Rettungsdiensthose besonders hohen Belastungen standhalten und deshalb verstärkt, möglichst wasserdicht und polsterbar sein.
Ein Gummizug im Bund passt die Hose den Körpermaßen des Trägers optimal an.

Das Besondere an unseren Trevira ClaSsixx® Cottonfeel-Hosen:
Dank der besonderen Veredelung des bewährten Trevira ClaSsixx® Gewebes erhält die Hose von innen ein angenehmes „Baumwollfeeling“, gleichzeitig ist sie von außen wasserabweisend (hydrophob). Von innen verhält sich das Gewebe hydrophil, d.h. Schweiß wird besonders schnell von dem Hosenstoff aufgesaugt und nach außen abgegeben, der unangenehme Saunaeffekt bleibt aus.
- Gute Passform/Schnitt
- Gummizug im Bund
- Kniebereich ggf. mit wasserdichter Membrane und leichtem Kniepolster


Wie viele Taschen benötigt eine Rettungsdiensthose?

Rettungsdienstmitarbeiter führen diverse Teile und Werkzeuge mit sich, die am Körper getragen werden und im Einsatz sofort greifbar sein sollten.

Eine Rettungsdiensthose benötigt deshalb zwei seitliche Einschubtaschen, nach Bedarf zwei Gefäßtaschen und mehrere Oberschenkeltaschen. Die können – je nach Anforderung des Trägers – seitlich oder mittig angebracht sein.
Mehr Taschen bedeuten auch mehr Nähte und mehr Gewicht bzw. Stoffauftrag. Deshalb sollten tatsächlich nur die Notwendigsten Gegenstände am Körper getragen werden.

Lassen sich Rettungsdiensthosen bei jedem Wetter tragen?

Es gibt saisonale Rettungsdienstkleidung, die für unterschiedliche Witterungen ausgelegt ist.

Wir empfehlen eine Ganzjahreshose aus Trevira Cottonfeel (100% Polyester). Dank der besonderen Veredelung des bewährten Trevira ClaSsixx® Gewebes erhält die Hose von innen ein angenehmes „Baumwollfeeling“, gleichzeitig ist sie von außen wasserabweisend (hydrophob). Von innen verhält sich das Gewebe hydrophil, d.h. Schweiß wird besonders schnell von dem Hosenstoff aufgesaugt und nach außen abgegeben, der unangenehme Saunaeffekt bei Wärme bleibt aus. Gleichzeitig hat die Hose bei Kälte einen angenehm wärmenden Effekt, da die Körperwärme durch das angeraute Material nicht so leicht abgegeben wird.
Trevira ClaSsixx® Cottonfeel ist sehr form- und farbstabil, auf Desinfektionswäsche ausgelegt, langlebig und schnell rücktrocknend.

Jetzt den neuen
Katalog downloaden