Filtern nach:

  1. Diesen Artikel entfernen Farbe: Leuchtrot/Marine
  2. Diesen Artikel entfernen Preis: 200,00 € und höher

Filter

Norm
  1. EN 343 Wetterschutz (1)
  2. GUV-R 2106 (1)
  3. ISO 20471 Warnschutz (neu) (1)

Rettungsdienst Bekleidung

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

* Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Wissenswertes zu den Produkten

Warum ist eine spezielle Bekleidung im Rettungsdienst wichtig?

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rettungsdienst sind besonderen Gefahren ausgesetzt, vor denen sie geschützt werden müssen. Einsätze an stark befahrenen Straßen, in unwegsamem Gelände, bei Dunkelheit oder Nässe bringen hohe Anforderungen an die Arbeitskleidung im Rettungsdienst mit sich.

Rettungsdienstbekleidung muss schützen, sichtbar machen und für spezielle Reinigungsverfahren geeignet sein. Entsprechende Regeln sind in der DGUV-R 105-003 festgelegt. Sie können sich die DGUV-R 105-003 als PDF von der DGUV-Webseite herunterladen.

Welche Normen muss die Rettungsdienstbekleidung erfüllen?

In der DGUV Regel 105-003 sind Normen festgelegt, die Rettungsdienstbekleidung für das Einsatzpersonal sicher machen. Diese sind:
DIN EN 343 - regelt die Anforderungen an dem Wetterschutz
DIN EN ISO20471 - regelt die Anforderungen an den Warnschutz
EN ISO 15797 Verfahren 2 - regelt die Notwendigkeit von Desinfektionswaschverfahren
EN 13274-4 Verfahren 3 - regelt die Anforderungen an die Feuerfestigkeit
EN 14058 - regelt die Anforderungen an den Kälteschutz in entsprechenden Einsatzbereichen

Die Einhaltung der Normen ist objektiv messbar und eine wesentliche Voraussetzung für sicheres Arbeiten im Rettungsdienst.

Welche Stoffe und Herstellungsverfahren werden für die Rettungsdienstbekleidung verwendet?

Für unsere Rettungsdienstjacken verwenden wir als BasisTrevira ClaSsixx. Der strapazierfähige Stoff besteht zu 100 % aus Polyester, ist sehr form- und farbstabil, auf die Desinfektionswäsche ausgelegt, langlebig und schnell rücktrocknend.
Unsere Rettungsjacken bestehen aus einem 3-Lagen Material, das sehr leicht und atmungsaktiv ist. So wird der Rettungsdienstmitarbeiter maximal unterstützt, geschützt und gleichzeitig nicht in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt.

Für die Membrane des Innenfutters verwenden wir GORE®-TEX PTFE. Dieses Markenprodukt besitzt die besten Werte am Markt in Bezug auf Atmungsaktivität, Wasserdichte und Tragekomfort.
Eine günstige, aber qualitativ ebenfalls sehr hochwertige Alternative ist das Euroliner PU, das eine leichte und angenehme Trageflexibilität bietet.

Softshelljacken für den Rettungsdienst sind ebenfalls mit der marktführenden Gore® Windstopper® PTFE Membrane ausgestattet. Als günstige Variante können wir auch hier das sehr gute Windbreaker PU anbieten.

Unsere Rettungsdiensthosen sind gefertigt aus Trevira ClaSsixx Cottonfeel, bestehend aus 100% Polyester. Das Materials ist sehr form- und farbstabil, auf Desinfektionswäsche ausgelegt, langlebig und schnell rücktrocknend. Das bedeutet für den Träger sowohl eine unkomplizierte Pflege der Kleidung und raschen Wiedereinsatz nach der Wäsche als auch ein angenehmes Haut- und Tragegefühl.
Das Besondere an unseren Trevira ClaSsixx® Cottonfeel-Hosen:
Dank der besonderen Veredelung des bewährten Trevira ClaSsixx® Gewebes erhält die Hose von innen ein angenehmes „Baumwollfeeling“, gleichzeitig ist sie von außen wasserabweisend (hydrophob). Von innen verhält sich das Gewebe hydrophil, das heißt, der Schweiß wird besonders schnell von dem Hosenstoff aufgesaugt und nach außen abgegeben. Ein unangenehmer Saunaeffekt bleibt aus. Die Innenveredelung besteht aus einem Baumwoll-Mischgewebe (65% Polyester / 35% Baumwolle).

In welchen Farben wird Rettungsdienstbekleidung angeboten?

Die Farbvorgaben für Rettungsdienstbekleidung bestimmen gemäß DIN EN 471, dass Rettungsdienstjacken eine Warnwirkung der Klasse 2 haben sollen.
Wir bieten die Farbkombinationen leuchtgelb/rot, leuchtrot/marine, leuchtgelb/marine, leuchtrot/grau und rot/grau an. Alternativen in Uni-Farben sind rot, marine, weiß, grau und leuchtrot. Vielfach sind die einzelnen Bekleidungsstücke zusätzlich mit silbernen Reflexstreifen versehen.

Jetzt den neuen
Katalog downloaden